Startschuss für den Feuerwerkswettbewerb

Ein beeindruckender Startschuss für den 27. Internationalen Feuerwerkswettbewerb fiel am letzten Wochenende, 20.Mai 2017 in Hannover. Bei bestem Wetter faszinierten die atemberaubenden Impressionen Groß und Klein.

Feuerwerkswettbewerb in Hannover bedeutet

5 Termine zwischen Mai und September, 5 hochkarätige internationale Feuerwerksteams, 5 künstlerische und kulinarische Rahmenprogramme in wunderschöner und mit dem Europäischen Gartenpreis (2015) ausgezeichneten Kulisse, den Herrenhäuser Gärten.

Unseren kleinen Familienausflug, habe ich genutzt um euch ein paar Fakten und Tipps für dieses Event mit auf den Weg zu geben.

 

 

Der Einlass

Der Einlass beginnt ab 18.00 Uhr

Wer sich einen Platz in der ersten Reihe sichern möchte oder in größeren Gruppen das Event besuchen kommt, muss daher frühzeitig anreisen und ein wenig Geduld mitbringen. Die Einlasskontrolle geht jedoch recht zügig.

Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, auch wer etwas später vorbeischaut findet mit Sicherheit noch ein kleines Plätzchen, denn die meisten Leute sind sehr aufgeschlossen und rücken gerne ein Stückchen zusammen. Es dürfen zwar hauptsächlich die Grünflächen als Sitzplätze genutzt werden, aber wenn ihr eure Picknickdecke oder Campingstühle nah genug an den Heckenrand stellt, macht euch auch das Team der Security keine Probleme.

Unbedingt beachten solltet ihr allerdings die Gartenordnung ! Dort ist genau vermerkt, welche Gegenstände gestattet sind und welche nicht. So könnt ihr euch definitiv Ärger und Zeit ersparen. Auf der Produktübersichtsseite hab ich euch mal unsere Utensilien verlinkt, mit denen wir sehr zufrieden waren, da sie leicht, kompakt und bequem sind und es keinerlei Probleme beim Einlass gab.

 

 

Das Rahmenprogramm

Doch bevor es mit dem eigentlichen Highlight losgeht, sorgt ein vielseitiges Rahmenprogramm ab 18.30 Uhr aus Live-Musik, Walking-Acts, Kleinkunst und Theater – abgestimmt auf das jeweilige Teilnehmerland – für entspannte Stimmung bei den Zuschauern.

Begonnen hat in diesem Jahr das spanische Team, Astondoa Piroteknia!

Es war demnach ziemlich bunt, schrill

 

Und es wurde natürlich auch getanzt

 

 

Während sich die meisten die Wartezeit zusätzlich mit einem netten Picknick versüßen, kann man an den verschiedenen kleinen Verkaufsständen auch die kulinarische Vielfalt genießen und so vergeht die Zeit wie im Flug.

 

 

Der Höhepunkt

Wenn die Dämmerung über den Barockgarten anbricht, steht der Höhepunkt des Abends bevor. Gegen 22.00 Uhr beginnt das Feuerwerk. Nun hält es die Leute nicht mehr auf den Plätzen. Die Musik beginnt – welche minutiös abgestimmt wurde – und die ersten Feuerwerksfontänen erleuchten. Es funkelt und glitzert. Atemberaubend. Unvergesslich. Und wunderschön anzusehen!

Am fünften und letzten Wettbewerbstermin ermittelt die Jury den Gewinner, die Besucher können sich auf eine spannende Siegerehrung freuen.

 

 

 

Die Termine 2017 im Überblick

20.05.2017 – Team Spanien

10.06.2017 – Team Österreich

19.08.2017 – Team England

02.09.2017 – Team Polen

16.09.2017 – Team USA

 

 

Tickets

Die Eintrittskarten für den Internationalen Feuerwerkswettbewerb sind im Online Shop unter www.hannover.de/onlineshop erhältlich und dort auch als E-Tickets ausdruckbar. Nach wie vor können die Tickets bei der hannoverschen Tourist Information, Ernst-August-Platz 8, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

 

Eintrittspreise

Erwachsener               21,- €

ermäßigt*                   18,- €

Familienkarte**           54,- € (2 Erwachsene/ 2 Kinder  6 – 14 Jahre)

jedes weitere  Kind     8,50 €

Dauerkarte**                 90 €

 

*Kinder ab 6 J., Schüler, Studenten, FSJ, BFD, Rentner, Schwerbehinderte gegen Nachweis.

**Familienkarten und Dauerkarten können ausschließlich in der Tourist Information am Ernst-August-Platz 8 und im Online-Shop erworben werden.

 

 

… daher mein Fazit: Am Ende des Tages war es ein mehr als gelungener Ausflug an dem die ganze Familie Spaß hatte, wir es nur weiter empfehlen können und für uns sicherlich nicht das letzte Mal war dieses Event besucht zu haben.

In diesem Sinne,

Lasst es euch gut gehen!

Eure Janet

Ein Gedanke zu „Startschuss für den Feuerwerkswettbewerb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.