flauschige Eierbecher in wenigen Minuten gebastelt

Alle mal hergehoppelt: Passend zum Osterfrühstück basteln wir flauschige Eierbecher!

DU BRAUCHST:

⦁ Papier oder ein Stück Pappe für die Schablone
⦁ Filzbögen in den Farben deiner Wahl
(je fester der Filz, desto stabieler wird der Eierbecher)
⦁ Textil – oder Alleskleber
⦁ Schere
⦁ Stift oder Kreide

 

SO GEHT´S:

⦁ Malt euch zunächst eine Schablone auf das Papier (siehe Bild)
⦁ schneidet diese aus, legt sie auf den Filzbogen und zeichnet den Umriss deines Hasen mit Stift oder Kreide nach.
⦁ Anschließend schneidet ihr den Hasen aus.
⦁ Roll jetzt den langen Streifen zu einem Ring zusammen
⦁ klebe ihn an der kurzen Kante mit dem Kleber fest
⦁ lass den Kleber gut trocknen, bevor du den nun fertigen Eierbecher ausprobierst. Wir haben die Klebekanten, für ein paar Minuten, noch mit einer Wäscheklammer fixiert.


TIPP: wenn euer Filz sehr dünn ist könnt ihr auch einfach zwei Filzbögen aufeinander kleben. Für einen besonders schönen Effekt schneidet ihr dabei einen der beiden Hasen ein paar Millimeter kleiner aus!

Übrigens auch eine tolle Last – Minute – Geschenkidee!

Viel Spaß beim nachmachen!
Eure Janet

Veröffentlicht in: DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.